2. Dezember 2019 09:41

Chronik

Toter Pottwal in Schottland mit 100 Kilogramm Müll im Magen

  • Reste von Fischernetzen, Seile, Sackerln, Verpackungsbänder und Plastikbecher hatten sich im Magen zu einem riesigen Ball geformt, wie der britische Sender BBC am Montag berichtete.
  • Es handelt sich um die südliche Region der Insel Lewis and Harris.
  • Immer wieder werden in den Weltmeeren tote Wale entdeckt, die wahrscheinlich durch Plastik verendeten.
  • Die jetzt gefundene Menge ist ungewöhnlich groß. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ