19. Dezember 2018 22:00

Chronik

Touristinnen in Marokko wohl Opfer eines Terroranschlags

  • Die beiden tot in Marokko aufgefundenen Skandinavierinnen sind nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden des Landes wahrscheinlich Opfer eines Terroranschlags geworden.
  • Die Staatsanwaltschaft des Landes teilte am Mittwoch mit, vier der Tat verdächtige Männer hätten Verbindungen zu einer Terrorgruppe.
  • Der Festgenommene gehöre einer Extremistengruppe an. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ