26. November 2019 14:55

Chronik

Transport von italienischem Hausmüll nach NÖ genehmigt

  • Der Transport von 7.000 Tonnen Hausmüll, die seit Jahren in einer Mülldeponie im süditalienischen Battipaglia nahe Salerno lagern, ist nach Erteilung entsprechender Genehmigungen auf Schiene.
  • Das teilte die Zöchling Abfallverwertung GmbH, die den Abfall in einer Anlage in St. Pölten aufbereiten soll, am Dienstag mit.
  • Die Grünen NÖ bezeichneten den Mülltransport als "Schildbürgerstreich". (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ