3. Dezember 2018 19:08

Politik

Trotz Sexismus-Sager: Dornauer bekam Vertrauen zugesprochen

  • Der Landesparteivorstand der Tiroler SPÖ hat am Montag Georg Dornauer als geschäftsführenden Vorsitzenden nicht fallen gelassen.
  • Mit der SPÖ-Frauenvorsitzenden Gabriele Heinisch-Hosek, die ihn zum Rücktritt aufgefordert hatte, will er das Gespräch suchen, so Dornauer: "Im Hinblick auf diesen Vorfall und auch generell."
  • Er werde sich bemühen, das Vertrauen in ihn wieder herzustellen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ