29. Dezember 2018 20:38

Politik

Trump gibt Demokraten Schuld an Tod von Migrantenkindern

  • US-Präsident Donald Trump hat den oppositionellen Demokraten die Schuld am Tod zweier Kinder aus Guatemala gegeben, die im Gewahrsam der US-Grenzbehörden zu Tode kamen.
  • Die beiden fraglichen Todesfälle von Kindern seien nicht die Schuld der Grenzbehörden.
  • Inzwischen ist ein zweites Kind aus Guatemala - ein Achtjähriger - im US-Gewahrsam gestorben. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ