26. Dezember 2018 21:36

Politik

Trump im Irak - USA sind nicht mehr der "Weltpolizist"

  • US-Präsident Donald Trump hat bei einem überraschenden Truppenbesuch im Irak einen radikalen Kurswechsel in der US-Außen- und Verteidigungspolitik verkündet.
  • Die USA "können nicht mehr der Weltpolizist sein", sagte Trump am Stefanitag in einer Rede vor US-Soldaten auf einem Luftwaffenstützpunkt westlich von Bagdad.
  • Dabei verteidigte er seinen umstrittenen Plan zum vollständigen Abzug aus Syrien. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ