26. November 2019 16:25

Chronik

Türkei: 17 Tote bei kurdischem Anschlag nahe syrischer Grenzstadt

  • 17 Menschen sind nach türkischen Angaben bei einer Autobombenexplosion in der Nähe einer syrischen Grenzstadt ums Leben gekommen.
  • Verantwortlich für den Anschlag sei die syrische Kurden-Miliz YPG, erklärte das Verteidigungsministerium in Ankara am Dienstag.
  • Schauplatz sei das Dorf Tel Halef westlich von Ras al-Ayn gewesen.
  • Die Regierung in Ankara stuft die YPG als Terrororganisation ein.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ