25. Dezember 2019 00:36

Politik

Türkei ruft Russland zu neuer Waffenruhe in Idlib auf

  • Die Bombardierungen in Idlib müssten "sofort" aufhören, sagte Regierungssprecher Ibrahim Kalin am Dienstag in Ankara.
  • Nach seinen Angaben führen die Türkei und Russland weiterhin Gespräche über die Situation in Idlib.
  • Einer dieser türkischen Beobachtungsposten wurde nach Angaben der Beobachtungsstelle für Menschenrechte inzwischen von syrischen Regierungstruppen eingekreist. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ