16. Januar 2020 10:41

Politik

Türkei schickt Truppen nach Libyen - Haftar will Waffenstillstand einhalten

  • Nach den geplatzten Verhandlungen schickt die Türkei weitere Truppen nach Libyen, kündigte der türkische Präsident Erdogan an.
  • Bereits am Dienstag drohte Erdogan dem abtrünnigen libyschen General Khalifa Haftar: "Wir werden nicht zögern, dem Putschisten Haftar eine verdiente Lektion zu erteilen, wenn er die Angriffe auf die legitime Regierung des Landes und unsere Brüder in Libyen fortsetzt."
  • Der libysche General Haftar teilte dem deutschen Außenminister Heiko Maas mit, er wolle den Waffenstillstand im Libyen-Konflikt einhalten.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ