21. Oktober 2019 11:28

Politik

Türkei will 120 km lange "Sicherheitszone" in Nordsyrien

  • Die Türkei will durch ihren Vormarsch im Nordosten Syriens zunächst eine "Sicherheitszone" von 120 Kilometern Länge einnehmen.
  • Das erfuhr die Nachrichtenagentur "AFP" aus türkischen Militärkreisen.
  • Im weiteren Verlauf solle die Zone auf eine Länge von 444 Kilometern ausgedehnt werden und rund 30 Kilometer in das syrische Staatsgebiet hineinragen.