1. November 2019 15:18

Politik

Türkisch-russische Patrouillen in Nordsyrien begonnen

  • Nach ihrem Abkommen über den Norden Syriens haben die Türkei und Russland mit gemeinsamen Patrouillen an der türkisch-syrischen Grenze begonnen.
  • Dem türkischen Verteidigungsministerium zufolge gingen die Militärs zunächst nahe der syrischen Grenzstadt Al-Darbasia auf Streife.
  • Die türkisch-russischen Patrouillen sollen bis zu zehn Kilometer tief von der Grenze nach Syrien vordringen. (c) APA.