9. November 2019 18:24

Politik

Türkische Jets bombardierten Kurden in Nordsyrien

  • Einen Monat nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien ist es dort Aktivisten zufolge erneut zu schweren Kämpfen zwischen mit der Türkei verbündeten Rebellen und kurdischen Milizen gekommen.
  • Zudem bombardiere die türkische Luftwaffe die Gegend, teilte die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" am Samstag mit.
  • Erdogan will dort ein bis zwei Millionen Flüchtlinge aus der Türkei ansiedeln. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ