11. November 2018 19:21

Chronik

Überschwemmungen in Argentinien nach Unwetter

  • Nach heftigen Überschwemmungen in Argentinien sind rund 1.300 Menschen in Sicherheit gebracht worden.
  • Betroffen waren zehn Gemeinden um die Hauptstadt Buenos Aires, wie die staatliche Nachrichtenagentur Telam am Sonntag unter Berufung auf die Behörden berichtete.
  • Ein heftiges Unwetter hatte am Vortag die südamerikanische Metropole heimgesucht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ