22. Dezember 2019 12:34

Chronik

Unbeständiges, mildes Wetter in der Weihnachtswoche

  • Das Wetter hingegen pfeift sich nichts und zeigt sich durch Vorschub mehrerer unsympathischer Frontsysteme durchgehend von seiner unbeständigen Seite, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostizierte.
  • Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 800 und 1.300 Metern.
  • Frühtemperaturen minus fünf bis plus drei Grad, Tageshöchsttemperaturen zwei bis acht Grad. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ