15. Oktober 2019 16:05

Politik

Universität Oslo zeichnet Menschenrechtsanwältin Ates aus

  • Die Anwältin Seyran Ates wird mit dem Menschenrechtspreis der Universität Oslo ausgezeichnet.
  • Die Juristin und Gründerin der liberalen Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin setze sich unermüdlich für universelle Werte und Menschenrechte ein, auch unter großem persönlichem Risiko, begründete die Universität die Auszeichnung am Dienstag.
  • Der Preis soll Ates am 5. Dezember in Oslo überreicht werden. (c) APA.