9. Januar 2020 14:52

Politik

Unterhaus stimmt abschließend über Brexit-Gesetz ab

  • Nach jahrelangem Streit und rund drei Wochen vor dem geplanten EU-Austritt stimmt das britische Unterhaus am Donnerstag abschließend über das Brexit-Gesetz von Premierminister Boris Johnson ab.
  • Das Unterhaus in London hatte bereits am 20. Dezember mit 358 gegen 234 Stimmen in einem ersten Beschluss für das Abkommen gestimmt.
  • Man biete ein Abkommen "ohne Zölle, ohne Kontingente, ohne Dumping" an. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ