22. Oktober 2019 07:11

Chronik

Unwetter in Norditalien: Ein Toter und zwei Vermisste

  • Nach heftigen Unwettern, die in der Nacht auf Dienstag die norditalienischen Regionen Ligurien und Piemont schwer belastet haben, ist eine Person ums Leben gekommen, weitere zwei werden noch vermisst.
  • Beim Todesopfer handelt es sich um einen Taxifahrer, dessen Fahrzeug vom Wasser eines über die Ufer getretenen Flusses im piemontesischen weggerissen wurde, berichteten italienische Medien. (c) APA.