2. November 2019 05:24

Politik

US-Demokrat Beto O'Rourke will nicht mehr Präsident werden

  • Nun sei es das Wichtigste, dass sich die Partei auf einen Kandidaten verständige, um Präsident Donald Trump bei der Wahl in einem Jahr zu schlagen, erklärte er weiter.
  • Trump wiederum überschüttete O'Rourke bei einer Wahlkampfveranstaltung im US-Bundesstaat Mississippi sogleich mit Spott.
  • Trump kritisierte O'Rourke auch für dessen Forderungen nach restriktiveren Waffengesetzen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ