9. November 2018 18:31

Politik

US-Präsident Trump beschränkt das Asylrecht

  • Zur Begrenzung der illegalen Zuwanderung aus Zentralamerika hat US-Präsident Donald Trump am Freitag eine Verschärfung des Asylrechts in Kraft gesetzt.
  • Vorläufig dürfen nur noch solche Menschen in den USA Asyl beantragen und gewährt bekommen, die legal einreisen.
  • Trump begründete die Maßnahme damit, dass die "Massenmigration" das Einwanderungssystem und den Grenzschutz der USA überlasteten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ