20. Dezember 2018 05:08

Politik

US-Senat stimmte für Gesetz zu Lynchmorden

  • In einem symbolisch wichtigen Schritt hat der US-Senat für ein Gesetz gestimmt, das Lynchmorde als Bundesverbrechen festschreibt.
  • Die Kongresskammer beschloss den von den drei afroamerikanischen Senatoren eingebrachten Gesetzentwurf am Mittwoch einstimmig.
  • Der demokratische Senator Cory Booker sprach von einem "sehr bedeutungsvollen Moment" für den Senat.
  • 2005 entschuldigte sich der Senat dafür. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ