7. Januar 2020 21:54

Politik

Van der Bellen bei "Sicherungshaft" weiter skeptisch

  • Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist bei den Plänen der Regierung für eine Präventiv- bzw. Sicherungshaft weiterhin "sehr skeptisch".
  • Bei den Grund- und Freiheitsrechten dürfe man nur "mit der allergrößten Vorsicht hingreifen", sagte Van der Bellen am Mittwoch in der "ZiB 2" des ORF.
  • Die freiheitlichen Angriffe auf Justizministerin Alma Zadic wies er zurück. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ