2. Dezember 2019 06:58

Politik

Venedig und Mestre bleiben vereint - Referendum gescheitert

  • Ein Referendum zur Trennung der Lagunenstadt vom Festland scheiterte am Sonntag am nötigen Quorum von 50 Prozent.
  • Lediglich 21,7 Prozent der 206.553 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab.
  • Mestre und Venedig waren bis 1926 zwei getrennte Gemeinden, bis der faschistische Diktator Benito Mussolini die beiden Städte miteinander vereinte.
  • Damals war Mestre jedoch fast noch ein Dorf. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ