11. Januar 2020 05:49

Politik

Venezuelas Opposition will nicht mehr mit Maduro verhandeln

  • Fast ein Jahr nach Beginn des erbitterten Machtkampfs in Venezuela hat die Opposition weitere Gespräche mit der Regierung von Präsident Nicolás Maduro vorerst ausgeschlossen.
  • "Maduro hat jede Verhandlungslösung der Krise in Venezuela unmöglich gemacht", teilte der Oppositionsführer und selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó am Freitag mit.
  • Die humanitäre Lage in Venezuela ist katastrophal. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ