4. November 2019 08:21

Chronik

Verdächtiger im Fall des Partyzug-Flaschenwurfs ermittelt

  • Nach der schweren Kopfverletzung einer Zweijährigen durch eine geworfene Whiskyflasche am Bahnhof im westfälischen Kamen ist laut Polizei ein Tatverdächtiger ermittelt worden.
  • Wie die Polizei Dortmund am Sonntagabend mitteilte, wurde im Zuge von Zeugenbefragungen ein 31-Jähriger aus dem Partyzug ermittelt, aus dem die Flasche geworfen worden sein soll. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ