20. Dezember 2018 14:06

Politik

Verein "menschen.leben" insolvent

  • Vom insolventen Verein "menschen.leben" wurde auf Anfrage mitgeteilt, man habe die sinkenden Flüchtlingszahlen zwar einkalkuliert.
  • Unbegleitete Minderjährige seien vom Land Niederösterreich aber bereits ab Ende August in andere Quartiere verlegt worden.
  • "Das verkraftet man nicht finanziell", hieß es.
  • Kritisiert wurde "unterbliebene Kommunikation" durch die zuständige Abteilung des Landes. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ