4. Mai 2020 13:09

Politik

Verschiebung der Präsidentenwahl in Polen im Gespräch

  • Die Partei erwäge nun, die Abstimmung am 17. oder am 23. Mai abzuhalten, was nach der Verfassung möglich sei.
  • In Polen sind bisher 13.937 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden.
  • 683 Menschen sind gestorben.
  • Scheren die Abgeordneten aus, dann kann die Präsidentenwahl nicht wie geplant am kommenden Sonntag stattfinden.
  • Die PiS will die Wahl am 10. Mai an sich als reine Briefwahl abhalten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ