28. November 2019 14:13

Sport

Vettel nach Vaterfreuden verspätet nach Abu Dhabi

  • Die Entscheidungen in der Formel-1-WM sind vor dem 21. und letzten Rennen am Sonntag gefallen.
  • Der 34-jährige Brite bestreitet in Abu Dhabi schon den 250. Grand Prix seiner Karriere, nicht weniger als 83 hat er bisher gewonnen.
  • Vettel fehlte am Donnerstag.
  • Der 34-Jährige beendet nach 97 Rennen und nur einem Saison-WM-Punkt in bisher 20 Rennen seine unglücklich verlaufene Karriere. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ