2. November 2019 10:28

Sport

Vettel und Hamilton kritisieren Streckenzustand in Austin

  • Der schlechte Zustand der Formel-1-Rennstrecke im texanischen Austin hat vor dem Großen Preis der USA zu Kritik der Fahrer geführt.
  • Viele tiefe Bodenwellen erschwerten im Freien Training am Freitag das Fahren.
  • Lewis Hamilton klagte gar über starke Kopfschmerzen.
  • Hamilton ergänzte: "Das war mit Abstand die welligste Strecke, auf der ich jemals gefahren bin." (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ