6. Mai 2020 15:54

Politik

Vilimsky will nicht ohne Wahlkampf wählen

  • Wahlkampfleiter Harald Vilimsky fordert in der "Presse" die Verschiebung der - für 11. Oktober geplanten - Wiener Gemeinderatswahlen, sollten die Sicherheitsvorschriften nicht bald gelockert werden.
  • Die SPÖ schnitt in der Umfrage zwar etwas schwächer ab als 2015, wäre mit 37 Prozent aber klar Erste.
  • Vilimsky kritisierte in der "Presse" auch, dass bereits "ein völlig unfairer Wahlkampf" laufe. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ