27. April 2020 07:22

Chronik

Wanderin stürzt in Vorarlberg in steilem Gelände 15 Meter ab

  • Eine Wanderin ist am Sonntagnachmittag im Gemeindegebiet von Dornbirn in steilem Gelände rund 15 Meter über einen Abhang in ein ausgetrocknetes Bachbett gestürzt.
  • Dort blieb die Frau mit einer Kopfverletzung, Blessuren am Oberkörper und einer gebrochenen rechten Hand liegen, informierte die Polizei.
  • Sie wurde von der Bergrettung erstversorgt und mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ