26. Dezember 2018 21:29

Politik

Weg frei für vorgezogene Neuwahlen in Israel im April

  • Nach wochenlanger Regierungskrise hat der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu seinen Widerstand gegen vorgezogene Neuwahlen aufgegeben.
  • Die Knesset verabschiedete am Stefanitag ein Gesetz zur Auflösung des Parlaments und zur Abhaltung von Neuwahlen am 9. April, nachdem sich die Regierungsparteien am Montag darauf geeinigt hatten. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ