1. Januar 2020 10:25

Chronik

Weggelegtes Baby in Oberösterreich: Erste Spur zur Mutter

  • Von der Mutter eines Neugeborenen, die ihr Baby in der Nacht auf Sonntag auf einer Fußmatte vor einer Wohnungstüre in einem Mehrparteienhaus in Lichtenberg abgelegt hat, gibt es offenbar eine erste Spur.
  • Wie die "Kronen Zeitung" am Mittwoch berichtete, dürfte die Frau aus der unmittelbaren Nachbarschaft stammen.
  • Das in Textilien warm eingewickelte Baby lag auf einem Kopfpolster. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ