20. Dezember 2019 09:44

Politik

Weihnachtsamnestie: Van der Bellen begnadigt 18 Häftlinge

  • Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat zu Weihnachten 18 Häftlinge begnadigt.
  • Die Prüfung der Fälle erfolgte anhand des Weihnachtsgnadenerlasses des Justizministeriums.
  • Den Begnadigten, die am Donnerstag entlassen worden waren, werde der noch offene Strafrest für eine Probezeit von drei Jahren bedingt nachgesehen.
  • Die Begünstigten seien allesamt zum ersten Mal in Haft gewesen, hätten eine oder höchstens zwei Verurteilungen aufgewiesen und sich im Strafvollzug diszipliniert verhalten, hieß es.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ