17. November 2019 15:32

Politik

Weißrussland wählt ein neues Parlament

  • Begleitet von massiven Betrugsvorwürfen der Opposition ist in Weißrussland am Sonntag ein neues Parlament gewählt worden.
  • Bis zum Nachmittag meldeten die Oppositionsparteien mehr als 500 Unregelmäßigkeiten.
  • Staatschef Alexander Lukaschenko bestätigte bei seiner Stimmabgabe in Minsk offiziell seine Kandidatur für eine neue Amtszeit.
  • Die Wahlbeteiligung lag am frühen Nachmittag bei mehr als 50 Prozent. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ