3. Dezember 2019 11:33

Politik

Welser Bürgermeister vom Amtsmissbrauch freigesprochen

  • Der Bürgermeister von Steinhaus bei Wels, Harald Piritsch (FPÖ), ist am Dienstag von einem Schöffensenat im Landesgericht Wels vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs freigesprochen worden.
  • Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, 2012 eine Zufahrtsstraße im Grünland bewilligt zu haben.
  • Laut Gericht ist der Vorwurf, den der Politiker bestreitet, verjährt.
  • Das Urteil ist nicht rechtskräftig. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ