24. Oktober 2019 11:39

Politik

Werbeausgaben der Parteien gesunken, SPÖ gab am meisten aus

  • Die Werbeausgaben der Parteien für den Nationalratswahlkampf sind heuer deutlich niedriger ausgefallen als 2017.
  • Das geht aus der am Donnerstag veröffentlichten Erhebung des Focus Instituts hervor.
  • Insgesamt wurden knapp 9 Mio. Euro in klassische Werbung investiert.
  • Am meisten investierte heuer die SPÖ: Sie gab 3,384 Mio. Euro aus, ein Anteil von 38 Prozent am Bruttowerbeaufwand. (c) APA.