29. April 2020 09:32

Politik

Wiener Opposition will mehr Transparenz bei Coronahilfen

  • Im Wiener Gemeinderat ist am Mittwoch der Beschluss weiterer Corona-Hilfsmaßnahmen am Programm gestanden.
  • Die Opposition forderte in dem Zusammenhang mehr Transparenz darüber, wer Geld erhält und was mit den zur Verfügung gestellten Mitteln passiert.
  • DAÖ-Klubobmann Karl Baron kritisierte die Abwicklung der Wiener Unterstützungsgelder.
  • Er habe dies auch schon bei dessen letzten Sitzung getan. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ