7. November 2019 10:16

Chronik

Wiener Student ohne Führerschein häuft Verkehrsstrafen an

  • Weil er offene Verkehrsstrafen in Höhe von mehreren tausend Euro nicht bezahlen konnte, sollte ein Student am Mittwoch in Wien-Donaustadt festgenommen werden.
  • Der 26-Jährige lief davon, die Flucht endete aber nur ein Stück weit vom Studentenwohnheim entfernt.
  • Bei der Durchsuchung stellte sich heraus, dass der Beschuldigte mehrere fremde Ausweise besaß, wozu war zunächst ungeklärt. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ