29. Dezember 2019 11:00

Chronik

Wintereinbruch bringt in Griechenland Sturm und Schnee

  • Starke Regen- und Schneefälle und eisige Temperaturen bei stürmischem Wind haben am Sonntag im Ägäisraum zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt.
  • Die Küstenwache ordnete am Sonntag an, alle Fährverbindungen von Piräus und dem Hafen Rafina im Osten Athens zu den Kykladeninseln wegen stürmischer Winde einzustellen.
  • Am Montag erwarteten die Meteorologen in der Ägäis Winde der Stärke zehn. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ