2. Dezember 2019 12:10

Chronik

Witwe eines getöteten Promi-Wirtes wegen Mordes vor Gericht

  • Die Witwe eines getöteten Promi-Skihüttenwirtes im Pongau muss sich ab Montag in einem dreitägigen Prozess am Landesgericht Salzburg wegen des Vorwurfs des Mordes verantworten.
  • Die 30-Jährige soll am 3. März 2019 ihrem 57-jährigen Mann mit einem Küchenmesser einen Stich in den Oberkörper versetzt haben.
  • Dieser habe auf die Hand der Frau gegriffen und sie blitzschnell hochgezogen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ