28. Oktober 2019 09:13

Politik

Zahl der Asylanträge geht nur noch leicht zurück

  • Die Zahl der Asylanträge in Österreich war mit 9.155 in den ersten drei Quartalen die niedrigste seit 2010.
  • Allerdings hat sich der Rückgang der Ansuchen zuletzt deutlich abgeflacht.
  • Im August waren es dann sogar vier Anträge mehr als im Vergleichsmonat 2018.
  • Bei Afghanen werden 46 Prozent der Antragsteller als Flüchtlinge anerkannt, 40 Prozent negativ beschieden. (c) APA.