22. Dezember 2018 12:11

Chronik

Zahl der Toten nach Busunglück in Nepal auf 23 gestiegen

  • Einen Tag nach einem Hunderte Meter tiefen Sturz eines Busses in eine Schlucht in Nepal hat sich die Zahl der Toten von 16 auf 23 erhöht.
  • Die meisten Toten waren der Polizei zufolge Studenten, die das Polytechnische Institut in Ghorahi im Bezirk Dang besuchten.
  • Das Fahrzeug sei rund 700 Meter in die Tiefe gestürzt, sagte Shahi. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ