22. November 2018 16:45

Chronik

Zehn Jahre Haft und Einweisung nach Messerangriff auf Bruder

  • Der Teenager hatte am 14. März seinen Bruder mit zwei Messern angegriffen, als der 17-Jährige von der Schule nach Hause kam.
  • Laut Anklagebehörde spürte der 16-Jährige seit einigen Jahren einen "zwanghaften Drang, auf einen Menschen einzustechen".
  • Die Öffentlichkeit wurde am Donnerstag nach den Eröffnungsvorträgen von der Geschworenenverhandlung ausgeschlossen. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ