28. Dezember 2018 04:41

Politik

Zehn Polizisten bei Angriff in Burkina Faso getötet

  • In den vergangenen drei Jahren haben tödliche Angriffe in Burkina Faso zugenommen.
  • Die Gewalt begann im Norden des Landes und breitete sich weiter in den Osten aus.
  • Am Mittwoch war ein Polizist bei einem Angriff auf seine Wache in der nördlichen Stadt Solan getötet worden.
  • Die beiden Gruppen und weitere Gruppierungen werden für 255 Tote seit 2015 verantwortlich gemacht. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ