26. Dezember 2018 11:24

Chronik

Zehn Verletzte bei Ausbruch des Ätnas

  • Bei mehreren Erdbeben rund um den Vulkan Ätna auf Sizilien sind in der Nacht auf Mittwoch zehn Menschen verletzt worden und einige Gebäude eingestürzt.
  • Viele verängstigte Bewohner liefen in den Gemeinden rund um den Vulkan auf die Straßen.
  • Von den Schäden am stärksten betroffen ist ein Teil der Gemeinde Zafferana Etnea.
  • Der 3.300 Meter hohe Ätna ist der größte aktive Vulkan Europas. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ