29. Dezember 2019 13:31

Chronik

Zehnjähriger Bub bei Böllerexplosion in Wien schwer verletzt

  • Durch die Explosion eines Böllers ist ein zehnjähriger Bub am Samstagabend in Wien-Floridsdorf schwer an den Händen verletzt worden.
  • Das Kind hatte in einer Wohnung mit dem Böller hantiert und diesen angezündet, teilte die Berufsrettung Wien am Sonntag mit.
  • Spuren der Explosion waren auch am Unfallort, dem Zimmer der Wohnung, sichtbar, wie die Rettung berichtete. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ