6. November 2018 08:45

Politik

Ziffernnoten sagen wenig aus, Alternativen haben Tücken

  • Ziffernnoten sagen wenig über das Leistungsniveau und viel darüber aus, wie Schüler mit den Spielregeln und Verhaltensnormen von Schule zurechtkommen, sagt Bildungsforscher Bernhard Hemetsberger von der Uni Wien.
  • Alternative Beurteilungen seien als Rückmeldung für Schüler aussagekräftiger.
  • Sie müssten jedoch auch für Eltern mit niedrigem Bildungsniveau verständlich sein, betonen NGOs. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ