27. Dezember 2018 10:34

Chronik

Zwei Dutzend Angler vor Estland von Eisscholle gerettet

  • Gut zwei Dutzend Eisfischer sind in Estland aus der Ostseebucht vor der Hafenstadt Pärnu von einer Scholle gerettet worden.
  • Die 27 Angler waren am zweiten Weihnachtsfeiertag vom Ufer abgeschnitten und saßen zwei Kilometer vor der Küste auf dem Eisstück fest.
  • Eisangeln ist in Estland ein beliebtes Hobby im Winter. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ