31. Oktober 2019 11:16

Kultur

Zwei Klagen gegen Veranstalter von "For Forest" eingebracht

  • Sowohl ein Transportunternehmer als auch eine Gärtnerei klagen Geld ein, bestätigten die Anwälte der Unternehmen am Donnerstag auf APA-Anfrage einen aktuellen Bericht der "Kleinen Zeitung".
  • Die erste Tagsatzung findet am Montag am Landesgericht Klagenfurt statt.
  • Dem Unternehmen seien Mehrkosten wegen Planungsfehlern entstanden, für die "For Forest" verantwortlich sei. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ