4. November 2019 10:24

Chronik

Zweifel an Darstellung von "Vespa-Weltrekordler"

  • Die Salzburger Polizei hat nun massive Zweifel an der Aussage des "Vespa-Weltrekordlers" Günter Schachermayr geäußert, während eines Rekordversuchs auf der Großglockner Hochalpenstraße am 1. November von einer Zivilstreife gestoppt worden zu sein.
  • "Keiner der örtlich zuständigen Dienststellen ist etwas von einer Kontrolle bekannt", sagte Polizeisprecher Hans Wolfgruber zur APA. (c) APA.
2019 © PULS 4 TV GmbH & Co KG | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ